Bausteine effizienter Leistungen, Prozesse und Strukturen – die digitale Transformation im Gesundheitswesen


Veranstaltungsdatum: 20. 09. 2019
Ort: Maritim proArte Berlin


Willkommen

zu einer Veranstaltung der
PLATTFORM INNOVATION IM GESUNDHEITSWESEN

logo platin

Der Anlass

Längst bestimmt der digitale Wandel das Geschehen in Wirtschaft und Gesellschaft. Viele Branchen sind dabei, sich im Zuge dieser Digitalisierung neu aufzustellen. Auch für die Partner in der Gesundheitswirtschaft, die immer noch den Möglichkeiten ein wenig hinterherhinken, wird sich in den nächsten Jahren vieles verändern. Vieles ist schon auf den Weg gebracht in diesem Veränderungsprozess, der Kosten- und Leistungsverantwortliche aber vor allem auch Versicherte und Patienten auf dem Weg zu mehr Souveränität, mehr Nutzen, Effektivität und Effizienz der Ergebnisse nachhaltig unterstützen wird.

Ob eVerordnung, digitalisierte Versorgungs- und Therapiesteuerungen und die dahinter liegenden Abrechnungs- und Bezahlprozesse, die digitalisierten Tools und Instrumente werden so eingebunden und so zum Zuge kommen, dass Produktivität schneller erhöht, Bürokratie schneller reduziert und Papierberge schneller abgebaut werden. Gewinn auf der Outcome-Seite, Verschlankung auf der Prozess-Seite und Veränderungen auf der Struktur-Seite kennzeichnen den unaufhaltsamen digitalen Transformationsprozess.

Brauchen wir dazu eine nationale Digital-Health-Strategie? Wo stehen wir in diesem Transformationsprozess konkret? Auf welchem Wege sind Automatisierung, Standardisierung, Kompatibilität und Schnittstellenbeherrschung? Wie stellen sich die Beteiligten dazu – die Versicherten und Patienten, die Leistungs- und die Kostenträger, die Dienstleister und die Politik?

PLATIN – Die Plattform Innovation im Gesundheitswesen – will mit diesen Fragestellungen den Verantwortlichen für Leistungen, Kosten, Politik und Strategie den Rahmen für einen anspruchsvollen Austausch bieten.

Ich freue mich wie immer auf eine anregende Diskussion mit Ihnen und unseren ausgewiesenen Referenten!

Melden Sie sich bald an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Veranstaltung ist kostenfrei.

Rolf Stuppardt · Herausgeber WELT DER KRANKENVERSICHERUNG

Die Referenten

klose
Christian Klose,
BMG

storm
Andreas Storm,
DAK

weigeldt
Ulrich Weigeldt,
dt. Hausärzteverband

kespret
Istok Kespret,
HMM Deutschland

danner
Dr. Martin Danner,
G-BA

moell
Dr. Marc-Pierre Möll,
BVmed

mischker
Dr. Andrea Mischker,
BIGdirekt gesund

froehlich
Alexander Fröhlich,
Abbott

sorge
Tino Sorge,
MdB CDU

schmeink
Maria Klein-Schmeink,
MdB B‘90/Die Grünen

Das Programm

9:30

Einschreibung, Begrüßungsgetränke, Dialoge  

10:00

Einführung/Moderation: Fragestellungen des Tages 

Rolf Stuppardt und Dr. Annette Mehler, Moderatoren 

10:10

Die wichtigsten Bausteine der Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung 

Christian Klose, Bundesministerium für Gesundheit 

10:30

Schnell, persönlich, digital – operativ-strategische Bausteine der Krankenkassen 

Andreas Storm, Vorstandsvorsitzender DAK Gesundheit 

10:50

Hausärzte auf dem Digital-Health-Zug – Anspruch und Perspektiven 

Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender des Deutschen Hausärzteverbandes 

11:10 

Kaffeepause – Dialoge, Networking 

11:30 

Digitales Verordnen, abrechnen und bezahlen – wo stehen wir? 

Istok Kespret, Geschäftsführer HMM 

11:50 

Chancen, Herausforderungen, Grenzen – Diskussion mit Referenten und Plenum 

Christian Klose, Andreas Storm, Ulrich Weigeldt, Istok Kespret Moderation: Rolf Stuppardt und Dr. Annette Mehler 

12:30 

Mittagspause, Imbiss, Dialoge, Networking

13:30 

Wunsch, Wirklichkeit und Qualität digitaler Bausteine aus Sicht der Patienten 

Dr. Martin Danner, Geschäftsführer BAG-Selbsthilfe und Sprecher des Koordinierungsausschusses der Patientenvertretung im G-BA 

13:50 

Digitale Hilfsmittelversorgung aus Sicht von Leistungserbringern 

Dr. Marc-Pierre Möll, Geschäftsführer BVmed 

14:00 

Digitale Hilfsmittelversorgung aus Sicht der Krankenkassen 

Dr. Andrea Mischker, stellvertretende Leiterin Geschäftsbereich Landesverband, BIG direkt gesund 

14:10 

Kaffeepause – Dialoge, Networking 

14:20 

eHealth-Versorgungssteuerung – Strategie und Praxis der Industrie 

Alexander Fröhlich, Director Market Access and Institutional Affairs, Abbott 

14:40

Politik im Kreuzfeuer – Talkrunde und Diskussion 

mit MdB Tino Sorge, CDU, Sprecher Digitalisierung, MdB Maria Klein-Schmeink, gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen Moderation: Dr. Annette Mehler und Rolf Stuppardt

15:30 

Verabschiedung und Ende der Veranstaltung 

Ihre Moderatoren:

mehlerstuppardt

Dr. Annette Mehler & Rolf Stuppardt

Anmeldung:

Formlos mit Angabe von Titel, Vor- und Nachnahme sowie Mail-Adresse an: jst@stuppardtpartner.de

WELT DER KRANKENVERSICHERUNG 

Büscherhöfchen 28 | 51491 Overath | Tel. 02206-912104 | Fax 02206-912105 

Übernachtung

maritim proarte

Im Maritim proArte (externallinkzur Webseite des Hotels) steht ein Zimmerkontingent bereit. Die Links für die Zimmerbuchungen im Maritim proArte finden Sie nachfolgend:

Deutsch: 
http://www.maritim.de/de/corporate?hotel=24&startdate=19.09.2019&enddate=20.09.2019&adults=0&children=0&rooms=1&bookingcode=1HMM190919

Englisch: 
http://www.maritim.com/en/corporate?hotel=24&startdate=19.09.2019&enddate=20.09.2019&adults0&children=0&rooms=1&bookingcode=1HMM190919 

Sie können die Reservierung auch telefonisch unter (030) 20335 unter Nennung des Buchungsstichwortes "PLATIN" durchführen.


Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie als Besucher verschiedene Funktionen nutzen können und um die Nutzung der Webseite zu vereinfachen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok